fbpx

Die 7 besten Sehenswürdigkeiten in Zagreb

Die Stadt Zagreb ist die Hauptstadt Kroatiens, aber auch ein Ort mit einer reichen Geschichte. Diese Stadt ist reich an Kultur, Sehenswürdigkeiten und schönen Orten, von denen wir nur einige herausgegriffen haben. Die Kultur des Kaffeetrinkens hier ist nur ein Aspekt des lebendigen Straßenlebens dieser Stadt, das durch die ganzjährigen Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten, die Sie besuchen können, angeheizt wird. Entdecken Sie diese inspirierende Stadt, die reich an Geschichte, Kultur und liebenswerten Menschen ist, mit dieser Liste von 7 Sehenswürdigkeiten in Zagreb.

1. Kroatisches Nationaltheater

Kroatisches Nationaltheater, ZagrebDas Kroatische Nationaltheater in Zagreb ist die zentrale und älteste Theaterinstitution in Kroatien. Die Geschichte des Kroatischen Nationaltheaters beginnt in den 1930er Jahren im Rahmen der politischen und kulturellen Ideen der Kroatischen Wiedergeburt. Das Gebäude des Kroatischen Nationaltheaters in Zagreb wurde am 14. Oktober 1895 von Kaiser Franz Joseph I. feierlich eröffnet. Das Gebäude wurde im neobarocken Stil von den berühmten Wiener Architekten Ferdinand Fellner und Hermann Helmer, den bekanntesten Theatergestaltern, entworfen Gebäude der damaligen Zeit, die europaweit 48 Theater errichteten.

2. Zrinjevac-Park

König-Tomislav-Platz, Zrinjevac, Brunnen, Zagreber KunstpavillonZrinjevac, benannt nach dem kroatischen Verbot Nikola Šubić Zrinski, ist der erste von acht Zagreber Parks. Park befindet sich im Zentrum von Zagreb. Genauer gesagt liegt es auf halbem Weg zwischen dem Hauptbahnhof und dem Ban Josip Jelačić Platz. Zrinjevac ist oft der Hauptschauplatz für viele Veranstaltungen und Festivals und ist in den Ferien besonders magisch. Sein heutiges Aussehen verdankt der Park mehreren historischen Denkmälern, aber auch den wertvollen Händen echter Gartenbaukünstler, die ihn immer wieder schön und anders machen.

3. Kathedrale von Zagreb

Kathedrale von Zagreb, KaptolDie Kathedrale von Zagreb ist das größte und monumentalste kroatische Sakralgebäude und eines der wertvollsten Denkmäler des kroatischen Kulturerbes. Die Kathedrale zeugt von Zagreb als starkem mitteleuropäischem Kulturzentrum. Im Jahr 1880, als ein großes Erdbeben Zagreb erschütterte, wurden die Gewölbe der Kathedrale abgerissen und das Gebäude selbst erheblich beschädigt. 1902 begann der neugotische Umbau. So erhält die Kathedrale ihr heutiges Aussehen mit zwei hohen Glockentürmen, einem hohen Dach, neuen Säulen im Altarraum, neuen Altären und einem Grabmal für die Zagreber Erzbischöfe hinter dem Hauptaltar.

4. Maksimir-Park

Maksimir-Park, Zagreb, Maksimir-WaldDer Maksimir-Park ist der größte und älteste Park in Zagreb. Zur Zeit der Parkgründung war er eine der bedeutendsten Parkleistungen der damaligen österreichisch-ungarischen Monarchie. Es ist bekannt für sein Grün, seine unberührte Natur und seine Ruhe. Hier befindet sich auch der Stadtzoo, der diesem Ort den Status eines Wahrzeichens der Stadt Zagreb eingebracht hat. Heute ist der Maksimir-Park als Denkmal der Parkarchitektur und als kulturhistorische Sehenswürdigkeit geschützt. Sein Wert als Denkmal der Parkarchitektur und als geschütztes Kulturgut ist außergewöhnlich und bemerkenswert.

5. Mimara-Museum

Mimara-Museum, Ante Topić MimaraDie imposante ehemalige Schule der Neorenaissance beherbergt die private Kunstsammlung von Ante Topić Mimara, der seiner Heimat Zagreb über 3.750 wertvolle Gegenstände schenkte. Im Museum finden Sie ptolemäische Glaswaren aus Alexandria, zarte Jade- und Elfenbeinornamente aus der Qing-Dynastie, verzierte Holzkreuze aus dem 14. Jahrhundert mit Halbedelsteinen und eine riesige europäische Gemäldesammlung. Die Bestände des Museums sind einst eine private Kunstsammlung des Sammlers Ante Topić Mimara, die er dem kroatischen Volk schenkte. Der Fonds wird durch Neuakquisitionen erweitert.

6. Kirche St. Markus

Kirche St. Markus,. MarkusplatzDie Kirche St. Markus ist aufgrund der besonderen Erscheinung des Daches eine der berühmtesten Kirchen in Kroatien. Die Kirche ist eines der ältesten Baudenkmäler der Stadt Zagreb und gleichzeitig die älteste Pfarrkirche der Stadt. Auf dem bunten Dach befinden sich zwei große Wappen – das Wappen von Zagreb und das Wappen des Dreieinigen Königreichs Kroatien, Slawonien und Dalmatien. Die Kirche steht auf dem Markusplatz, an dessen Ostseite das Parlamentsgebäude, in dem das kroatische Parlament sitzt, und an der Westseite das Banski Dvori, wo einst die kroatischen Bann saßen. Heute sind sie der Sitz der kroatischen Regierung.

7. Spaziergang durch die Oberstadt

Oberstadt von Zagreb, Sveti JurajOberstadt oder Gradec ist der historische Kern von Zagreb, der aufgrund seiner Bedeutung für die Stadt von vielen Touristen besucht wird. Im Mittelalter gegründet, war es bis ins 19. Jahrhundert zusammen mit Kaptol das zentrale urbanisierte Gebiet der Stadt Zagreb. Im Gegensatz zu den breiten Boulevards und Parks der Zagreber Unterstadt ist die Atmosphäre hier intim und altmodisch. Die Oberstadt ist ein wunderbarer Ort zum Erkunden und beherbergt einige der interessantesten Museen, Restaurants, Bars und Cafés Zagrebs. In der Oberstadt gibt es auch mehrere barocke Häuser und Paläste.

 

Möchten Sie Zagreb besuchen und diese Dinge tun und sehen? Unterkünfte finden Sie auf Visitteo. Vergleichen Sie die Preise von Hotels, Apartments, Zimmern, Studios, Villen und vielen anderen Arten von Unterkünften. Entdecken Sie Kroatien, lassen Sie sich inspirieren und finden Sie interessante Reiseziele in unseren sozialen Netzwerken – InstagramFacebookTwitter und YouTube