fbpx

9 charmante kleine Städte in Kroatien

Mit mehr als 1000 Inseln, natürlicher Schönheit, spektakulärer Felsküste, die vom saubersten Mittelmeer umspült wird, und kleinen historischen Städten ist Kroatien ein perfektes Sommerziel. Dennoch können Sie zu jeder Jahreszeit die unberührte Natur, die dynamische Kulturszene und die unbezahlbaren architektonischen Wunder genießen. Was Sie in Kroatien besuchen sollten, hängt von Ihrem spezifischen Geschmack und Ihren Interessen ab. Im Folgenden bringen wir Ihnen die 9 charmantesten Städte, die Kroatien zu bieten hat.

1. Korčula

Insel Korčula, kleine Städte in Kroatien Korčula ist einer der Orte an der Adria, die immer auf der Liste stehen, wenn Sie einen ruhigen und erholsamen Urlaub suchen. Mildes Klima, unrealistisch sauberes Meer, reiches historisches und kulturelles Erbe und gastfreundliche Gastgeber machen die Insel Korčula zu einem der beliebtesten Reiseziele in Dalmatien. Wie in den meisten Küstenstädten Kroatiens ist die Tradition auf Korčula noch immer lebendig und allgegenwärtig. Ewige religiöse Riten, Volksmusik und Tänze werden weiterhin zur Freude des wachsenden Touristenstroms aufgeführt. Das Juwel der Insel ist zweifellos die Stadt Korčula, eine Sammlung außergewöhnlicher venezianisch-gotischer Architektur auf einer schmalen Halbinsel.

2. Motovun

Motovun, Istrien, Wald,Motovun ist eine kleine Stadt in Zentralistrien und ist die am besten erhaltene mittelalterliche istrische Festung, die auf einem steilen Hügel erbaut wurde. Ein kleiner Ort mit reichem historischen Erbe und wunderschönen malerischen Landschaften. Motovun ist ein beliebtes Touristenziel, das heute Hedonisten aus der ganzen Welt anzieht. Seine natürliche Schönheit und sein touristisches Angebot ziehen viel Aufmerksamkeit auf sich und es ist ein perfektes Urlaubsziel mit Familie und Freunden. Es ist vor allem für das Filmfestival bekannt, das jeden Sommer jede Woche diesen verschlafenen Ort in ein Kultur- und Unterhaltungszentrum verwandelt.

3. Rastoke

Rastoke, Slunj, Wasserfall,Die Mühlenperle der Region Slunj entstand durch das Spiel der Natur, wo der grünblaue Fluss Slunjčica über Travertinfelsen in den Fluss Korana fließt und viele Wasserfälle, Stromschnellen, kleine Seen und Kaskaden bildet. Aufgrund ihres architektonischen, ethnographischen und natürlichen Wertes ist Rastoke seit mehr als 40 Jahren im Verzeichnis der Kulturdenkmäler eingetragen. Rastoke ist die Lobby der Plitvicer Seen, von denen sie etwa 33 km entfernt sind, weshalb sie auch Little Plitvice genannt werden. Die Siedlung von Umgebungswert und authentischem architektonischem Erbe stammt aus dem 17. Jahrhundert.

4. Ston

Ston, Pelješac, Orte in Kroatien, KleinstädteRuhige Stadt, isoliert und verschlafen. Bis Anfang des 19. Jahrhunderts war es das wirtschaftliche, politische, militärische, religiöse, kulturelle und kommerzielle Zentrum des westlichen Teils der Republik Dubrovnik. Ston ist eine kleine Stadt am Anfang der Halbinsel Pelješac. Sie ist auch als „Stadt des Salzes“ bekannt. Ston wurde als Teil der Republik Dubrovnik gegründet. Es war im Wesentlichen eine Verteidigungsstadt, die zum Schutz der mächtigen Republik entworfen wurde, mit einer beeindruckenden Anordnung von Mauern und Türmen. Die Salzpfannen von Ston sind die ältesten in Europa und die größten in der Geschichte des Mittelmeers erhaltenen.

5. Grožnjan

Grosnjan. Altes Bergdorf Groznjan Luftpanoramablick, Künstlerkolonie in der Region Istrien in KroatienNur zwanzig Minuten von Umag entfernt liegt die mittelalterliche Stadt Grožnjan. Die kompakten Häuser und das Schloss weisen auf seine mittelalterliche Vergangenheit hin und fast jeder Eingang bewahrt seine eigene Geschichte der antiken Graeciniana. Mitten in Zentralistrien gelegen, umgeben von einer unglaublichen Landschaft voller Olivenhaine und Weinberge und gesegnet mit einer der schönsten Aussichten, die es gibt. Wie viele andere Städte in Istrien ist Grožnjan keine Ausnahme, wenn es um Aussichten geht. Die dicken Mauern, die die Stadt umgeben, große Steintore und hohe, nebeneinander gebaute Häuser schaffen eine magische Atmosphäre, die sich im Laufe der Jahrhunderte nicht wesentlich verändert hat.

6. Brela

Brela, Strand, Orte in KroatienBrela ist eines der schönsten Urlaubsziele in Mitteldalmatien. Mit seiner malerischen Lage an der Makarska Riviera, mit phänomenalen Stränden und den mächtigen Bergen von Biokovo im Hintergrund. Es ist eine schöne Stadt mit langen schönen Kiesstränden und ist ruhiger als Makarska. Aus diesen Gründen ist es ein beliebter Ferienort für diejenigen, die einen erholsamen Urlaub suchen. Darüber hinaus macht das große Angebot an Apartments und Hotels Ihren Urlaub in Brela zu einem Highlight, das Sie garantiert nicht so schnell vergessen werden.

7. Hum

Altstadt von Hum auf dem Hügel, schöne traditionelle Architektur in Istrien, Kroatien,Hum liegt im Zentrum Istriens mit knapp 20 Einwohnern. Wird oft als kleinste Stadt der Welt bezeichnet. Hum ist ein Symbol für Architektur und mittelalterliche Kultur, und die gesamte Stadt kann zu Recht als Denkmal für sich betrachtet werden. Der Legende nach wurde Hum aus Steinen geformt, die von Riesenstädten im Tal des Flusses Mirna übrig geblieben waren. Im Laufe der Geschichte hat die Stadt oft unter Konflikten, Plünderungen und Militärkampagnen gelitten. Sein Befestigungssystem wurde oft abgerissen und wieder aufgebaut. Das heutige Erscheinungsbild der Stadt wurde im 19. Jahrhundert vollendet.

8. Bol

Das alte dominikanische Kloster ist ein Wahrzeichen der Stadt Bol mit türkisfarbenem Strand im Vordergrund, Insel Brac, Kroatien. Dominikanerkloster Bol Brac.Das malerische Bol auf der Insel Brač ist eines der schönsten Reiseziele an der Adria. Es ist bei Touristen aus der ganzen Welt sehr beliebt. Die Altstadt von Bol ist ein attraktiver Ort, der aus kleinen Steinhäusern und verwinkelten Gassen besteht, die mit rosa und lila Geranien übersät sind. Obwohl es nicht genug echte Sehenswürdigkeiten gibt, sind viele seiner Gebäude mit interpretativen Tafeln gekennzeichnet, die ihre kulturhistorische Bedeutung erklären. Bol hat viele schöne Strände. Westlich von Bol liegt der Strand Zlatni Rat, eine der größten und schönsten Attraktionen an der Adria.

9. Trsteno

Adriaküste mit sonnigem Hafen in Trsteno, Dalmatien, Kroatien. Touristenattraktion in der Nähe von Dubrovnik.Nach zahlreichen archäologischen Funden wird angenommen, dass Trsteno im 5. Jahrhundert gegründet wurde. Zu Beginn des 14. Jahrhunderts wurde die Siedlung Teil der Republik Dubrovnik. Viele Mitglieder des Dubrovniker Adels waren von den Naturschönheiten von Trsteno verzaubert und begannen dort ihre Sommerhäuser zu bauen. Der größte und bekannteste wurde von der Familie Gučetić-Gozze gebaut und ist bis heute erhalten. Die bekannteste natürliche und kulturelle Attraktion dieses Ortes ist sicherlich das Trsteno Arboretum. Schöne Strände und das klare blaue Meer machen Trsteno zu einem ruhigen Sommerziel vom frühen Frühling bis zum späten Herbst.

 

Möchten Sie diese kleinen Städte in Kroatien besuchen? Unterkünfte finden Sie auf Visitteo. Vergleichen Sie die Preise von Hotels, Apartments, Zimmern, Studios, Villen und vielen anderen Arten von Unterkünften. Entdecken Sie Kroatien, lassen Sie sich inspirieren und finden Sie interessante Reiseziele in unseren sozialen Netzwerken – InstagramFacebookTwitter und YouTube